+49 7071 772 484 hello@galicium.de

Unsere Leistungen im Bereich Energiemanagement

Stromzähler
Energie icon

Kosten sparen und das Klima schützen mit Energiemanagement

Energiemanagement für Betriebe
Deutschland hat wichtige CO2-Reduktionsziele und fördert die Einführung von EnMS. Hierfür bietet sich idealerweise der Start mit einer gemeinsamen KfW-Initialberatung.
Dieser erste Baustein konzentriert sich auf Einsparpotenziale, die kurzfristig und nicht- oder geringinvestiv realisiert werden können. Galicium begleitet Unternehmen bei der Einführung eines integrierten Managementsystems nach Norm DIN EN ISO 50001, oder bei der Durchführung von deutlich ressourcenschonender Energieaudits nach DIN EN 16247-1. Dabei müssen wir nichts neues erfinden: Ziel ist die Überführung oder Integration ihrer bestehenden Systeme wie EMAS, ISO 14001, ISO 9001 oder eigener EHS-Standards.
Auch ganz praxis- und ergebnisorientiert unterstützen wir mit unserer Kompetenz in einzelnen Projektaufgaben wie Lastganganalyse, Energiediagnose, Gebäudestruktur und die technische Gebäudeausrüstung.

Sparen mit System: Energieeffizienz-Maßnahmen beginnen mit unserem Energiemonitoring
Sie kennen zwar den Anteil der Energiekosten an ihren betrieblichen Gesamtkosten! Aber nun möchten Sie die einzelnen Energieträger (Elektrizität, Öl, Gas, Dampf, Druckluft etc.) optional bis hin zum Verbraucher oder den Kostenträgern in einem simplen Reporting darstellen. Dabei verzichtet Galicium in der ersten Stufe auf komplexe vernetzte Messinstrumente.
Das smarte Galicium Energiemonitoring schafft zunächst „minimalinvasiv“ Zähl– und Messpunkte, die einen Überblick über die gesamte Verbrauchssituation schaffen. Mit dieser Energielandkarte können dann geeignete Prioritäten für Energie-Effizienz-Maßnahmen gesetzt werden. Volle Transparenz und rasche Ergebnisse sind damit gesichert!